Raus aus der Jo-Jo-Falle: Was wirklich schlank macht

Auf die Kaloriendichte achten

Kalorien sparen und trotzdem satt essen? Das geht, wenn man auf die Kaloriendichte (Kaloriengehalt pro 100 Gramm) achtet. Was heißt das? Beispiel: Fünf Gewürzgurken (eingelegt) und drei Scheiben Gouda nehmen im Magen ungefähr den gleichen Platz ein. Die Gurken bringen ca. 50 Kilokalorien mit, der Käse dagegen ca. 240. An den Gurken kann man sich also richtig satt essen, am Käse nicht. Die Angabe zur Kaloriendichte findet sich bei abgepackten Lebensmitteln auf der Verpackung. Ernährungsexperten empfehlen Lebensmittel, die weniger als 150 kcal/100 g enthalten.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.