Die 5 häufigsten Symptome bei Herzproblemen

Atemnot kann auf Herzschwäche hindeuten

Haben Sie häufig bei körperlicher oder seelischer Belastung Schmerzen oder ein Engegefühl in der Brust und sind dazu kurzatmig, kann das auf eine Verengung der Herzkranzgefäße hinweisen. Kommen Schmerzen im Kiefer oder in den Armen, Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen und heftiges Schwitzen dazu, sollten Sie rasch einen Arzt aufsuchen. Denn unbehandelt kann die Verengung zum Herzinfarkt führen. Treten schwere, länger als fünf Minuten anhaltende Schmerzen im Brustkorb auf, die in den linken Arm, die Schulter, aber auch bis in Hals oder Kiefer sowie den Oberbauch ausstrahlen, kann das ein Herzinfarkt sein! Achtung: Manchmal äußert sich bei Frauen der Infarkt auch nur über Symptome des Magens wie Übelkeit oder Erbrechen sowie Atemnot und ohne den bei Männern typischen Schmerz. Rufen Sie dann sofort den Notarzt.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.