Atemnot kann auf Herzschwäche hindeuten

Aus der Serie: Die 4 häufigsten Symptome bei Herzproblemen

Was sind die ersten Anzeichen für Herzprobleme? Woran erkennt man Herzrhythmusstörungen oder eine Herzschwäche? Die häufigsten Symptome bei Herzproblemen im Überblick.

3 / 5
Eine alte Frau fasst sich ans Herz
Foto: iStock/PixelsEffect

Schmerzen bei körperlicher oder seelischer Belastung oder ein Engegefühl in der Brust sowioe Kurzatmigkeit können auf eine Verengung der Herzkranzgefäße hinweisen. Kommen Schmerzen im Kiefer oder in den Armen, Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen oder heftiges Schwitzen dazu, sollte rasch ein Arzt aufgesucht werden. Denn unbehandelt kann die Verengung zum Herzinfarkt führen.

Treten schwere, länger als fünf Minuten anhaltende Schmerzen im Brustkorb auf, die in den linken Arm, die Schulter, aber auch bis in Hals oder Kiefer sowie den Oberbauch ausstrahlen, kann das ein Herzinfarkt sein! Achtung: Manchmal äußert sich bei Frauen der Infarkt auch nur über Symptome des Magens wie Übelkeit oder Erbrechen sowie Atemnot und ohne den bei Männern typischen Schmerz.