Apfelessig bei Blasen am Fuß

Apfelessig bei Blasen am Fuß
© Fotolia

Neue Schuhe – schick, aber sie drücken und ehe man sich versieht, ist die Blase da. Bei Blasen und Druckstellen baden Sie die Füße in 1 Teil Wasser und 1 Teil Apfelessig. Oder Sie träufeln den Essig auf ein Stofftaschentuch und betupfen die Blase mehrmals täglich damit. Apfelessig desinfiziert, wirkt gegen Bakterien, hat eine zusammenziehende Wirkung auf die Haut und lindert zudem den brennenden Schmerz.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.