6 gute Gründe, mit dem Yoga anzufangen

Angststörungen, Depressionen

Regelmäßige Yoga-Einheiten können einer Studie zufolge dazu beitragen, Angstzustände zu verringern und Depressionen günstig zu beeinflussen. Ein Team der University of California fand heraus, dass sich Yoga-Übende optimistischer, entspannter und zuversichtlicher fühlten.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.