Die 7 größten Allergie-Irrtümer

Redaktion PraxisVITA

Allergie-Irrtum 3: Pollen dringen nur über Atemwege ein

Das dachte man lange. Erst kürzlich entdeckten Forscher aber, dass die Pflanzenteilchen sich auch über unsere Haut einen Weg in den Körper bahnen. Über die Haarfollikel und mikroskopische Lücken zwischen den Hornzellen dringen sie in den Organismus ein und können zu Allergien führen. Deshalb weiß man heute, dass Eincremen vor Heuschnupfen schützt. Und zwar mit pH-neutralen Produkten.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.