Akupunktur, Chiropraktik, Osteopathie: Wer heilt meinen Rücken?

Redaktion PraxisVITA

Akupunktur

Hauchdünne Nadeln werden entlang bestimmter Energiebahnen (Meridiane) in die Haut gepikst. Studien belegen bei 90 Prozent der Patienten eine sofortige Linderung akuter Schmerzen. Eine mögliche Erklärung: Die Einstiche überlagern den Ursprungsschmerz und der Körper schüttet schmerzlindernde Stoffe aus. Vorteil: Lässt sich mit schulmedizinischen Behandlungen kombinieren. Bei chronischen Schmerzen der Lendenwirbelsäule werden die Kosten von der Kasse übernommen. Nachteil: Die Behandlung ist langfristig angelegt (mindestens 10 Sitzungen).

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.