Affirmationen für die Gesundheit: Die 10 Selbstheiler

Susanne Petersen Medizinredakteurin

Positive Affirmationen können zur Selbstheilung anregen. Wie funktioniert das mentale Training und was bringt es? Die 10 Affirmationen für Ihre Gesundheit, die Sie täglich einsetzen können!

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Affirmationen für die Gesundheit – was ist das?
  2. Wie wirken Affirmationen auf die Gesundheit?
  3. Selbstheilungskräfte und Affirmationen: So gehen Sie vor!
  4. 10 positive Affirmationen für die Gesundheit

Der Gedanke kann bekanntlich Berge versetzen. Aber können wir uns mit positiven Gedanken gesünder machen? Wir stellen Ihnen diese Techniken für das Unterbewusstsein vor und zeigen Ihnen die besten 10 Affirmationen für die Gesundheit.

 

Affirmationen für die Gesundheit – was ist das?

Affirmationen können, vereinfacht gesagt, unsere Gedanken und damit verbundene Blockaden umprogrammieren. Das geschieht über das Unterbewusstsein. Nicht nur auf der psychischen, sondern auch auf der körperlichen Ebene lässt sich so Einiges verändern. Dieser Mentaltechnik liegt die Idee zugrunde, dass sich jeder Mensch aus festgefahrenen Gedankenmustern selbst befreien kann. Das Wort kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Beteuerung“. 

Selbstheilungskräfte aktivieren und stärken
Geist & Psyche Selbstheilungskräfte aktivieren und stärken: So geht's!

 

Wie wirken Affirmationen auf die Gesundheit?

Täglich denken wir Menschen ca. 50.000 Gedanken. Das meiste läuft unbemerkt durch unser Gehirn. Seien wir ehrlich: es sind ganz schön viele negative Gedanken, die täglich durch unseren Kopf gehen. Dabei können negative Einstellungen und Haltungen Sie daran hindern, gesundheitliche Ziele zu erreichen oder Besserungen zu erzielen. Denn jede körperliche Zelle ist über komplexe Prozesse mit unseren Gedanken verbunden.

Bekannt ist dieses Phänomen aus Placebo-Studien. Probanden, die denken, dass sie ein Medikament bekommen, das Ihnen hilft, erleben tatsächlich Besserungen. Die Macht der Gedanken ist also kraftvoll und hat Wirkungen auf den Organismus. 

Positive Gedanken können Krankheiten heilen
Geist & Psyche Erstaunliche Heilkraft: Wie positive Gedanken gesund machen

Der Nobelpreisträger und Hirnforscher Eric Kandel hat herausgefunden, dass sich die Verbindungen im Gehirn (Synapsen), durch Umdenken verändern lassen. Wenn man über einen Zeitraum von 6 Monaten immer wieder neue Gedanken (wie die Affirmationen) denkt, dann kommt es zu neuen Verschaltungen im Gehirn. Damit verbunden werden andere Hormone ausgeschüttet, die wiederum Konsequenzen für den Organismus haben. 

Naturmedizin Durch Essen die Selbstheilung aktivieren

Affirmationen sollen negative Glaubenssätze in positive umwandeln. Die tief in jedem Menschen verankerten Glaubenssätze lenken das Unterbewusstsein. Wenn Sie aktiv daran arbeiten, diese negativen Haltungen durch positive Gedanken zu ersetzen, kann das zur Förderung der Gesundheit beitragen.

 

Selbstheilungskräfte und Affirmationen: So gehen Sie vor!

Gönnen Sie sich die Zeit mit sich selbst! Schalten Sie den inneren Kritiker aus und genießen Sie es, dass Sie sich etwas Gutes tun.

  • Wählen Sie, worauf Sie Ihr Unterbewusstsein ausrichten möchten
  • Suchen Sie sich eine Affirmation aus, die zu Ihrem Gesundheitsziel passt
  • Wählen Sie die Affirmation, die Sie emotional abholt
  • Sagen Sie sich diese Affirmation täglich laut auf. So gelangt die Botschaft über das Gehör in das Gehirn
  • Steigern Sie nach und nach und ergänzen Sie mehrere Affirmationen (maximal 10)
  • Nehmen Sie sich morgens und abends ein paar Minuten Zeit für die Gesundheits-Affirmationen. Am Anfang und Ende des Tages ist das Unterbewusstsein besonders empfänglich 

Negative Gedanken schlecht fürs Gemüt
Innere Unruhe Innere Unruhe: Wenn negative Gedanken krank machen

 

10 positive Affirmationen für die Gesundheit

Wenn Sie sich entschlossen haben, Ihre Gesundheit selbst positiv zu beeinflussen, kann es auch schon losgehen. Suchen Sie sich die Affirmationen aus, bei denen das Bauchgefühl „ja“ sagt.

Die besten 10 Affirmationen für die Selbstheilung:

  1. Ich liebe jede Zelle meines Körpers
  2. Ich fühle mich in diesem Körper wohl
  3. Ich entlasse alle Gedanken an Krankheit und Leid
  4. Ich behandle meinen Körper liebevoll und achtsam
  5. Ich gebe meinem Körper alles, was er braucht 
  6. Jeder Atemzug gibt mir Kraft und Heilung
  7. Ich möchte vollständig gesund sein und tue alles dafür
  8. Mir geht es von Tag zu Tag besser
  9. Mein Körper wird geheilt und ich nehme diese Heilung an
  10. Meine Gesundheit ist vollkommen

Affirmationen sind einfache, positiv formulierte Sätze. Sie können die Affirmationen leise oder laut wiederholt aussprechen. Je öfter Sie die Sätze sprechen, desto besser können Sie Ihr Unterbewusstsein neu ausrichten. Wenn Sie diese Technik in Ihren Alltag einbauen, wie das tägliche Zähneputzen, können Affirmationen für die Gesundheit Körper und Seele positiv stärken und Selbstheilung ermöglichen.

Quellen:

Was sind Affirmationen, in: evelinfraentzel.de

 

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2021 praxisvita.de. All rights reserved.