Proktologe: 8 beruhigende Fakten

Redaktion PraxisVITA

Zum Arzt gehen die meisten Menschen erst, wenn sie Beschwerden haben. Und selbst dann fällt vielen der Gang noch immer nicht leicht. Besonders dann nicht, wenn es sich um einen unangenehmen Besuch beim Proktologen handelt. Wofür ein Proktologe zuständig ist, wie die Untersuchung abläuft und wie Sie einem Termin beim Proktologen ohne Angst begegnen können, erfahren Sie hier.

Ängste werden ernst genommen

Der große Tag ist da: Der Termin des Arztbesuches steht an und Sie haben noch immer Angst? Äußern Sie Ihre Sorge gleich bei der Anmeldung. Viele Praxismitarbeiter sind auf Angstpatienten geschult und können sich entsprechend um Sie kümmern. Äußern Sie Ihr Angstgefühl auch noch einmal direkt dem Arzt gegenüber. Der Proktologe wird Ihre Sorgen ernst nehmen, Sie beruhigen und bei der Untersuchung entsprechend vorsichtig sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.