Achtung, Zecken erobern die Stadt

Redaktion PraxisVITA

Die Zecken sind auf dem Vormarsch und sind immer häufiger in der Stadt zu finden. "Die Zeckenpopulation in der Stadt ist heute zehnmal so hoch wie auf dem Land", sagt der Biologe Prof. Josef Reichholf.

 

Tierisch gefährlich: die Lieblingsecken der Zecken

Muss ich mich auch im Stadtpark, Freibad oder auf dem Kinderspielplatz vor Zecken in Acht nehmen? Leider ja - Zecken sind auch mitten in der Großstadt auf dem Vormarsch.

 

Wildtiere dienen als Wirtstiere

Schuld daran sind Igel, die in den Städten immer häufiger auf Nahrungssuche gehen und die Zecken einschleppen. Aber auch Vögel, Ratten oder sogar Füchse dienen den kleinen Parasiten nicht nur als Wirtstiere, sondern auch als Transportmittel.

 

Zeckenimpfung auch in der Stadt empfohlen

Die Spinnentiere übertragen die gefährlichen Erreger der Borreliose und Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). Darum sollten sich nun auch Städter gegen FSME impfen lassen. Gegen Borreliose gibt es bislang noch keine Zeckenimpfung.

Wo Sie auch in der Stadt auf Zecken stoßen können, verraten wir Ihnen in der Bildergalerie. Jetzt klicken und erfahren, wo sich Zecken ausgesprochen wohl fühlen!

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.