Kümmel zum Abnehmen: Wie das Gewürz schlank macht

Redaktion PraxisVITA

Kümmel wird seit Jahrhunderten als Heilmittel eingesetzt. Heutzutage ist das Gewürz nur noch selten in unserer Hausapotheke zu finden. Dabei hat es vor allem in Sachen Fettverbrennung einiges zu bieten! Wie genau Sie mit Kümmel abnehmen können.

Video Platzhalter

Was unternehmen wir nicht alles, um überflüssige Pfunde loszuwerden: Wir machen Crash-Diäten und verausgaben uns beim Sport. Dabei geht es auch anders und vor allem viel einfacher. Die Natur hat ein paar sehr gut wirkende Schlankmacher zu bieten. Unter den Kräutern soll besonders Kümmel das Abnehmen leichter machen. Zwei Studien zeigen, wie stark die Effekte das Gewürz auf die Figur sind.

 

Warum Kümmel zum Abnehmen geeignet ist

Kümmel wird seit Jahrhunderten als Heilmittel eingesetzt, es ist ein natürlicher Helfer bei Verdauungsbeschwerden, weil in ihm viele ätherische Öle stecken. Den größten Anteil macht Cuminaldehyd aus – ein Öl, das die Verdauungssäfte anregt. Kümmelsamen zu kauen ist daher ein einfaches Hausmittel gegen Blähungen und Bauschmerzen. Darüber hinaus dämpfen die Samen das Hungergefühl, was Heißhungerattacken vorbeugt.

Bitterstoffe können effektiv gegen Heißhunger wirken.
Gesunde Ernährung Bitterstoffe gegen Heißhunger: Diese Lebensmittel hemmen den Appetit

Neben seiner wohltuenden Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt kann Kümmel auch einiges für unsere Figur tun. Alleine schon die verdauungsfördernden Eigenschaften kann sich auf der Waage bemerkbar machen. Noch dazu kann Kümmel den Fettstoffwechsel beschleunigen, wie eine Studie der Universität Teheran 2014 herausfand.

Dabei wurden 88 übergewichtige Frauen in zwei Gruppen eingeteilt. Die Untersuchungsgruppe nahm für eine Dauer von drei Monaten täglich 3 Gramm des Gewürzes in Pulverform mit Joghurt und zwei Mahlzeiten ein. Bis auf das Pulver wurde die Kontrollgruppe auf die gleiche Diät gesetzt.

Untersuchungen vor und nach der Diät ergaben, dass die Untersuchungsgruppe nicht nur einen niedrigeren Cholesterinspiegel aufwies. Auch das Gewicht, der Taillenumfang und die Körperfettmasse verringerten sich signifikant. Eine andere iranische Studie mit 78 Probanden konnte zudem zeigen, das Kümmel zum Abnehmen genau so effektiv ist wie Diätpillen.

Körperfettanteil bei Frauen wird mit Caliper gemessen
Gesund abnehmen Körperfettanteil bei Frauen: Wie viel Körperfett ist normal?

 

Mit Kümmel abnehmen – so können Sie Ihren Stoffwechsel anregen

Da Kümmel ein natürliches Gewürz ist, können Sie es ganz leicht in Ihre Ernährung integrieren. Vor allem orientalische und mediterrane Speisen lassen sich damit verfeinern. Abnehmen mit Kümmel ist aber nicht nur durch das Würzen von Speisen möglich – auch Kümmeltee kann ein wahrer Schlankmacher sein.

Kümmel-Kartoffeln als Diät-Mahlzeit

Kartoffeln und Kümmel sind fürs Abnehmen eine unschlagbare Kombination, da sie schnell satt machen und das Hungergefühl reduzieren. Würzen Sie einfach gekochte Kartoffeln mit einem Teelöffel Kümmel.

Mehrere, zum Teil aufgeschnittene Kartoffeln auf Holz
Gesund abnehmen Kartoffeldiät: Funktioniert das Abnehmen mit Kohlenhydraten?

Kümmel-Brötchen halten länger satt

Wer trotz Diät nicht auf Brötchen verzichten möchte, kann zu einer gesunden und abnehmfördernden Alternative greifen: Kümmelbrötchen aus Dinkel halten im Vergleich zu Weißmehlbrötchen länger satt.

So geht’s: 250g Quark, acht Esslöffel Milch, zwei Eier, 250 Gramm Dinkelmehl, ein halbes Päckchen Backpulver, einen Teelöffel Salz, einen Teelöffel Kümmelsamen mischen. Diesen kneten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Noch etwas Kümmel obendrauf und bei 180 Grad auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen.

Kümmeltee zum Abnehmen

In Kümmeltee ist die Wirkung der Samen konzentriert. Wenn Sie Ihn über den Tag verteilt vor jeder Mahlzeit trinken, können Sie Ihren Stoffwechsel aktivieren und ihren Appetit so dämpfen, dass Sie automatisch weniger essen.

Eine Frau gießt Tee in eine Tasse
Gesund abnehmen Tee zum Abnehmen: Diese 8 Sorten unterstützen die Diät!

So geht’s: Zwei Teelöffel Kümmelsamen zerstoßen, mit 250 Milliliter kochendem Wasser übergießen. Zehn Minuten ziehen lassen und dann abseihen.

Mit Kümmel fällt das Abnehmen nicht nur leichter, es macht auch mehr Spaß – denn statt eines strikten Diät-Plans und radikaler Ernährungsumstellung können Sie Ihr Hungergefühl auf natürliche Weise reduzieren.

Quellen:

Effect of cumin powder on body composition and lipid profile in overweight and obese women, in: pubmed.ncbi (National Library of Medicine)

Effect of the cumin cyminum L. Intake on Weight Loss, Metabolic Profiles and Biomarkers of Oxidative Stress in Overweight Subjects: A Randomized Double-Blind Placebo-Controlled Clinical Trial, in: pubmed.ncbi (National Library of Medicine)

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2021 praxisvita.de. All rights reserved.