Abnehmen durch Hypnose – funktioniert das wirklich?

Stephanie Pingel Medizinredakteurin

Viele gefrustete Abnehmwillige erhoffen sich, dass die Pfunde durch eine Hypnose purzeln. Aber ist Abnehmen durch Hypnose wirklich möglich? Praxisvita erklärt, was Sie über die Methode wissen müssen.

Diäten, FdH, Punkte zählen... die Liste möglicher Diäten, um Gewicht zu verlieren, ist lang. Doch selbst wenn man es geschafft hat, schlägt oft der Jojo-Effekt zu und das Hüftgold ist schnell wieder da. Kein Wunder, dass sich viele Abnehmwillige Hilfe durch eine Hypnose versprechen. Aber ist Abnehmen durch Hypnose wirklich möglich?

 

Was ist eine Hypnose?

Bei der sogenannten medizinischen Hypnotherapie lässt der Therapeut seinen Patienten in einen Zustand versinken, der irgendwo zwischen Wach sein und Schlafen liegt. Viele Klienten berichten, dass sich eine Hypnose wie ein angenehmer Tagtraum anfühlt. In erster Linie benutzt der Therapeut  dabei seine Stimme, um die Aufmerksamkeit des Patienten weg von äußeren Einflüssen auf sein Inneres zu lenken. Oft werden aber auch die Hände oder ein Pendel zur Hilfe genommen. Wichtig ist, dass sich der Patient wirklich auf eine solche Behandlung einlässt – wenn sich jemand gegen die Hypnose sperrt, schlägt sie in der Regel fehl.

Süßigkeiten
Bei Süßigkeiten werden Abnehmwillige oft schwach. Beim Abnehmen durch Hypnose fällt der Verzicht auf die Leckereien meist leichter© Alamy

Ziel der Hypnose ist die sogenannte Suggestion, also die seelische Beeinflussung. Während der Trance ist die rechte Gehirnhälfte passiv, die linke arbeitet dafür umso aktiver. Dadurch bekommt der Therapeut Zugriff auf das Unterbewusstsein, in dem beispielsweise Ängste und Blockaden verankert sind. Durch gezielte Gespräche lassen sich diese Blockaden lösen und beispielsweise neue Verhaltensmuster einprägen.

 

Abnehmen durch Hypnose: So lässt sich der Heißhunger besiegen

Wenn der Patient also beispielsweise unter Übergewicht leidet und ständig Heißhunger auf Süßigkeiten verspürt, kann suggeriert werden, dass er eigentlich gar keine Süßigkeiten mag und stattdessen gern Obst und Gemüse isst. So wird ein negatives Verhaltensmuster durch ein positives ersetzt – und der Patient behält den Genuss am Essen. Wenn das Ziel klar ist, wie „Abnehmen durch Hypnose“, reicht oft bereits eine Sitzung, um das Verhalten dauerhaft zu verändern.

Abnehmen durch Hypnose hat gegenüber Diäten einen großen Vorteil: Die Ernährungsgewohnheiten werden verändert, ohne dass ein spezielles Abnehmprogramm durchgeführt werden muss. Denn genau daran scheitern viele Abnehmwillige, wenn man zum Beispiel Kekse nicht mehr essen darf, obwohl man diese ganz besonders gern mag. Häufig kann man dann früher oder später eben doch nicht widerstehen. Viele Patienten der Hypnotherapie berichten dagegen, dass ihre Schwäche für Süßigkeiten oder auch Fast Food einfach verschwunden ist. Das macht das Abnehmen durch Hypnose zu einer guten Methode, um dauerhaft Gewicht zu verlieren.

abnehmen
Viele Abnehmwillige haben mit dem JoJo-Effekt zu kämpfen. Eine Studie belegt, dass dieser beim Abnehmen durch Hypnose im Vergleich zu Diäten viel geringer ist© Fotolia
 

Bye bye JoJo-Effekt

Eine Studie der Tübinger Universität belegt: Mit Hypnose verliert man nicht nur genauso viele oder sogar noch mehr Kilos als mit einer Diät – der JoJo-Effekt fällt auch geringer aus. Bei der Untersuchung wurden 22 stark übergewichtige Frauen in zwei Gruppen geteilt. Eine Gruppe wurde nur verhaltenstherapeutisch betreut, die zweite bekam zusätzlich eine Hypnose. Das Ergebnis: Die zweite Gruppe hatte insgesamt nicht nur mehr abgenommen, die Pfunde schmolzen auch Monate nach der Therapie noch weiter. Zusätzlich war auch die Lebenszufriedenheit der Frauen in dieser Gruppe im Vergleich deutlich mehr gestiegen.

 

Was kostet eine Hypnotherapie?

Eine Sitzung dauert in der Regel etwa 60 bis 75 Minuten. Sie sollte neben der Hypnose an sich ein umfassendes Informationsgespräch beinhalten. Viele seriöse Therapeuten bieten außerdem kostenlose Nachsitzungen in kleinen Gruppen an, wenn das Ergebnis nach dem ersten Termin nicht zufriedenstellend war. Wird die Hypnotherapie von einem Arzt verschrieben, übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen meistens die Kosten. Sonst liegen die Preise zwischen 80 und 130 Euro pro Sitzung. Seriöse Therapeuten sind bei der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie gelistet.

Sie haben erfolgreich abgenommen? Dann erfahren Sie in diesem Video, wie Sie Ihr neues Traumgewicht am besten halten können:

 
Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.