Starke Knochen mit 50+: Was Sie über Kalzium wissen müssen

Ab 50 erhöht sich der Tagesbedarf an Kalzium

Vor der Menopause brauchen Frauen etwa 0,7 bis 1,0 Gramm Kalzium pro Tag. Danach ist es etwas mehr. Empfohlen werden jetzt 1,2 Gramm. Der Grund: In den Wechseljahren lässt unsere körpereigene Produktion des Östrogens nach. Dieses Hormon steuert die Aufnahme von Kalzium in den Knochen. Damit sie trotzdem ausreichend versorgt werden können, braucht der Körper ein wenig mehr Kalzium im Angebot.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.