5 Tipps gegen trockene Ellenbogen

Kaum werden die Ärmel wieder kürzer, kann man sie nicht mehr verstecken: Die Ellenbogen sind trocken, spröde und schuppig. Dagegen helfen altbewährte Hausmittel.

1 / 6
Trockene Ellenbogen
Trockene Ellenbogen fallen oft erst auf, wenn sie rau oder rissig sind. Die Hausmittel in der Bildergalerie machen Sie wieder glatt Foto: istock/flisak

5 Tipps gegen trockene Ellenbogen

Trockene Ellenbogen – wie entstehen sie?

Ursache für diese trockenen Hautstellen am Ellenbogen ist ihre Lage am Gelenk. Durch das ständige Beugen wird die Haut gedehnt, häufiges Aufstützen strapaziert zusätzlich. Hinzu kommt, dass die Haut hier kaum Fett produziert. Erste Hilfe bei trockenen Ellenbogen: vor dem Schlafengehen Allzweckcreme auftragen.