5 Faktoren, die Kinder dick machen

Eine schwangere Frau kocht
Wenn Schwangere und junge Mütter fünf Risikofaktoren vermeiden, sinkt das Risiko ihres Kindes, übergewichtig zu werden, deutlich – das ergibt eine aktuelle britische Studie © Fotolia

Britische Forscher haben jetzt fünf Faktoren identifiziert, die Kinder auf Übergewicht programmieren – vier davon bereits vor der Geburt. Wie Sie richtig vorbeugen – hier nachlesen!

Auf ihrer Suche nach einem Rezept gegen Übergewicht bei Kindern werteten die Wissenschaftler der University of Southampton Daten von knapp 1.000 Müttern aus, die an der Southampton Women’s Survey teilgenommen hatten. Unter den erfassten Informationen: Lebensstil, Gewicht und Ernährung der Mutter während der Schwangerschaft und das Gewicht des Kindes mit vier und mit sechs Jahren.

Dabei identifizierten die Forscher fünf Risikofaktoren für Übergewicht in der Kindheit. Waren vier bis fünf dieser Faktoren erfüllt, hatten die Kinder mit vier Jahren ein viermal so hohes Risiko, übergewichtig zu sein, als Kinder, bei denen keiner der Faktoren erfüllt war. Mit sechs Jahren hatte ihr Risiko sich schon fast verfünffacht.

 

Risikofaktoren für Übergewicht in der Kindheit vor der Geburt

  • Übergewicht der Mutter während der Schwangerschaft (BMI über 30)
  • Übermäßige Gewichtszunahme während der Schwangerschaft (mehr als 20 kg)
  • Rauchen während der Schwangerschaft
  • Vitamin-D-Mangel während der Schwangerschaft
 

Risikofaktor für Übergewicht in der Kindheit nach der Geburt

Zu kurzes Stillen (unter einem Monat) ist ein weiterer entscheidender Risikofaktor für Übergewicht in der Kindheit. Babys, die gestillt werden, können bereits in den ersten Lebensmonaten selbst einschätzen, wie viel Nahrung sie brauchen und den Müttern dadurch signalisieren, wann sie genug haben. Diese Fähigkeit schützt die Kleinen womöglich später vor Übergewicht.

Zur Erklärung sagt Studienleiterin Prof. Sian Robinson: „Der Beginn des Lebens ist ein entscheidender Abschnitt, in dem der Appetit und die Steuerung des Energiehaushalts programmiert werden – diese Faktoren wirken sich lebenslang auf die Gewichtszunahme aus. Unsere Forschungsergebnisse zeigen, dass die Prävention von Übergewicht bei Kindern schon vor der Geburt beginnen muss.“

Hamburg, 3. Februar 2015

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.