4 Nutzen Sie die Vorsorge-Untersuchungen Ihres Arztes

Aus der Serie: Die 7 besten Tipps für ein gesundes Auge
5 / 8
Vorsorgeuntersuchung um Sehstörungen zu erkennen
Foto: Fotolia

Viele Augenkrankheiten treten im Alter gehäuft auf. Ab 40 steigt zum Beispiel das Risiko des grünen Stars (Glaukom). Der Berufsverband der Augenärzte empfiehlt Ihnen ab Ihrem 40. Geburtstag regelmäßige Vorsorge-Untersuchungen. Die Kosten werden jedoch nicht von jeder Krankenkasse getragen. Besprechen Sie mit Ihrem Augenarzt, welche Untersuchungen er Ihnen persönlich empfehlen würde.