5 Gründe, warum Kokosöl so gesund ist

3. Es hilft beim Abnehmen

Übliche Nahrungsfette wie beispielsweise Margarine bestehen aus langkettigen Fettsäuren, für die der Körper lange zur Verarbeitung benötigt. Kokosfett dagegen enthält mittelkettige Triglyceride – diese können schneller gespalten, absorbiert und zur Leber transportiert werden. In mehreren Studien haben Forscher nachgewiesen, dass der Wechsel von langkettigen auf mittelkettige Fettsäuren den Probanden half, abzunehmen – bei gleich bleibender Kalorienzufuhr.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.