Übersicht

Die 20 wichtigsten Frauenfragen – Teil 2

19 Was genau ist Mastophatie?

Dabei handelt es sich um gutartige Veränderungen des Drüsengewebes in der Brust – angeregt durch einen Überschuss an Östrogen. Es bilden sich Zysten und Knoten, die von Spannungsgefühlen begleitet werden. Nach der Menopause klingt die Mastopathie wieder ab.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2019 praxisvita.de. All rights reserved.