15-Kilometer-Radius: Wie man ihn berechnet und in welchen Landkreisen er gilt

Mona Eichler Health-Redakteurin

Wer in einem Corona-Hotspot lebt, darf sich in Zukunft nur noch in einem 15-Kilometer-Radius um seinen Wohnort bewegen – allerdings gilt die Bewegungseinschränkung nicht in jedem Bundesland. Wie berechnet man den richtigen Radius und wo gilt die 15-Kilometer-Regel aktuell?

Inhalt
  1. Bund und Länder beschließen 15-Kilometer-Radius
  2. 15-Kilometer-Radius: Eingeschränkten Bewegungsradius online anzeigen lassen
  3. Die 15-Kilometer-Regel gilt nicht bundesweit
  4. 15-Kilometer-Regel in diesen Bundesländern und Landkreisen
  5. In diesen Bundesländern tritt die 15-Kilometer-Regel nicht in Kraft
 

Bund und Länder beschließen 15-Kilometer-Radius

Wo gilt der 15-Kilometer-Radius und wie berechnet man ihn? Der 15-Kilometer-Radius gehört zu den verschärften Corona-Maßnahmen, die Bund und Länder am 5. Januar beschlossen haben und die bundesweit ab dem 11. Januar gelten. Aber: Nicht jedes Bundesland setzt die 15-Kilometer-Regel um. Die Verunsicherung ist dementsprechend groß. 

Grundsätzlich sagt die Regel folgendes aus: Wer in einem Hotspot mit einer 7-Tage-Inzidenz von mehr als 200 lebt, darf sich nur noch in einem Radius von 15 Kilometern um seinem Wohnort aufhalten. Ausnahmen gelten für Menschen, die beispielsweise einen längeren Arbeitsweg haben. Tagesausflüge gelten explizit nicht als Grund, sich weiter als 15 Kilometer von seinem Wohnort zu entfernen. 
Um sich an den eingeschränkten Bewegungsradius halten zu können, muss man zwei Dinge wissen: Wie man den 15-Kilometer-Radius um seinen Wohnort herum festlegt und in welchem Bundesland bzw. Landkreis die Regel gilt. 

Menschen gehen in der Einkaufsstraße
Service Corona-Verschärfung: Diese Bundesländer weigern sich

 

15-Kilometer-Radius: Eingeschränkten Bewegungsradius online anzeigen lassen

Im Netz gibt es einige Tools, die den 15-Kilometer-Radius mit wenigen Klicks anzeigen können. Die folgenden drei gehören zu den einfachsten, Browser-basierten Lösungen:  

Als Wohnort gilt die Stadt/Gemeinde, in der man lebt, nicht die eigene Adresse. Ausnahmen: In Niedersachsen und im Saarland ist die jeweilige Wohnadresse Ausgangspunkt der Messungen.

CalcMaps: Radius berechnen mit 3 Klicks

Der Kartenradiusrechner CalcMaps ist denkbar leicht zu bedienen. Man gibt in der Suche einfach seinen Wohnort ein und wählt im Reiter „Radius KM“ direkt darunter die von Bund und Ländern festgelegten 15 Kilometer aus. 

Hanshack: Radiusrechner in der Betaversion

Das Geotool Hanshack befindet sich noch in der Betaversion, reicht aber für den 15-Kilometer-Radius der Bundesregierung vollkommen aus. Bei „Radius Size“ einfach 15 eingeben und das Häkchen bei km setzen. Anschließen in „search“ den eigenen Wohnort eintippen und auf Enter klicken. „Include center as point“ lässt den Mittelpunkt als rote Markierung erscheinen. 

Google Maps: Luftlinien-Entfernung berechnen

In Google Maps lässt sich kein direkter Radius einzeichnen. Wenn man allerdings weiß, wohin man möchte und wissen will, ob das Ziel innerhalb des 15-Kilometer-Radius’ liegt, kann man sich die Entfernung zwischen zwei Punkten anzeigen lassen. Dazu den Startpunkt in Google Maps durch Anklicken festlegen und per Rechtsklick auf der Maus das Menü aufrufen. „Entfernung messen“ auswählen und anschließend den Zielpunkt auf der Karte auswählen. Die Entfernung zwischen den Punkten (Luftlinie) wird dann automatisch angezeigt. 

Medizinisches Personal macht einen Corona-Antigen-Schnelltest
Service Alles, was Sie zu Corona-Selbsttests und -Schnelltests wissen müssen

 

Die 15-Kilometer-Regel gilt nicht bundesweit

Bund und Länder haben den Wert von 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche als Hotspot-Grenze festgelegt. Trifft oder überschreitet ein Kreis diesen Inzidenzwert, darf der eingeschränkte Bewegungsradius von 15 Kilometern eingeführt werden. 
Die 15-Kilometer-Regel übernimmt allerdings nicht jedes Bundesland. Nordrhein-Westfalens Minister Armin Laschet (CDU) beispielsweise setzt keine Bewegungseinschränkung in Kraft, in Bayern und Hessen allerdings gilt der 15-Kilometer-Radius ab einer Inzidenz von 200. Ein Überblick (Stand 11. Januar 2021). 

 

15-Kilometer-Regel in diesen Bundesländern und Landkreisen

Bayern

  • Landkreis Passau
  • Landkreis Berchtesgadener Land
  • Landkreis Wunsiedel
  • Landkreis Kulmbach
  • Stadt Coburg
  • Stadt Passau
  • Landkreis Deggendorf
  • Landkreis Coburg
  • Landkreis Kronach
  • Landkreis Rottal-Inn
  • Landkreis Bayreuth
  • Landkreis Regen
  • Landkreis Roth
  • Stadt Landshut
  • Landkreis Donau-Ries
  • Landkreis Cham
  • Stadt Hof
  • Landkreis Tirschenreuth
  • Stadt Fürth
  • Landkreis Lichtenfels
  • Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen
  • Stadt Miesbach
  • Stadt Weiden i.d.Opf
  • Landkreis Freyung-Grafenau
  • Stadt Rosenheim
  • Stadt Ingolstadt
  • Landkreis Dingolfing-Landau
  • Landkreis Haßberge

Brandenburg

  • Landkreis Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-Elster
  • Frankfurt Oder
  • Landkreis Oder-Spree
  • Landkreis Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Ostprignitz-Ruppin
  • Landkreis Potsdam-Mittelmark
  • Landkreis Teltow-Fläming
  • Landkreis Uckermark

Hessen

  • LK Gießen
  • LK Limburg-Weilburg
  • LK Vogelsbergkreis
  • LK Fulda

Mecklenburg-Vorpommern

  • LK Mecklenburgische Seenplatte

Niedersachsen

  • LK Gifhorn

Saarland

  • LK Stadtverband Saarbrücken 

Sachsen

  • LK Meißen
  • LK Bautzen 
  • LK Nordsachsen 
  • LK Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 
  • LK Erzgebirgskreis
  • LK Görlitz
  • LK Mittelsachsen 
  • LK Leipzig 
  • LK Zwickau 
  • SK Chemnitz 
  • LK Vogtlandkreis 
  • SK Dresden

Sachsen-Anhalt

  • LK Anhalt-Bitterfeld 
  • SK Dessau-Roßlau 
  • SK Halle 
  • LK Wittenberg
  • LK Saalekreis
  • LK Burgenlandkreis

Schleswig-Holstein

  • noch kein Landkreis über 200er Inzidenz
 

In diesen Bundesländern tritt die 15-Kilometer-Regel nicht in Kraft

Baden-Württemberg
Berlin
Bremen
Hamburg
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Thüringen

Wie hoch die 7-Tage-Inzidenz im eigenen Landkreis ist, kann man sich auf dem Corona-Dashboard des RKI anzeigen lassen. Ob der 15-Kilometer-Radius gilt, sollte regelmäßig lokal erfragt werden.

Coronavirus Blutprobe
Service Neue Corona-Studie: COVID-19 ist dreimal tödlicher als die Grippe

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2021 praxisvita.de. All rights reserved.