1. Tag: Der ideale Start in den Tag

Aus der Serie: Konzentration steigern in 7 Tagen
2 / 8
Konzentration steigern mit Vollkornbrot
Foto: Fotolia

Die Kohlenhydrate aus Vollkornbrot oder -nudeln beliefern die Nervenzellen im Gehirn mit Energie. Das im Getreide enthaltene Vitamin B fördert zudem die Konzentration. Essen Sie ab sofort täglich zwei Scheiben Vollkornbrot zum Frühstück. Tipp: Auch eine Tasse Kaffee ist der optimale Start für unsere grauen Zellen. Denn: Nachts steigt im Gehirn die Konzentration eines Stoffes an, der die Denkprozesse lahmlegt – das sogenannte Adenosin. Koffein vertreibt diesen Denk-Blockierer.