Wärmende Lebensmittel – das sind die besten 6

Für den richtigen Wärmekick: Klicken Sie sich durch unsere Galerie und erfahren Sie, welche Lebensmittel Sie durchwärmen!
Ist es draußen kalt und ungemütlich, frösteln wir besonders schnell. Dabei gibt es Lebensmittel, die uns auch den kältesten Tag überstehen lassen. PraxisVita hat beliebte wärmende Lebensmittel für Sie zusammengestellt.

Vorbeugen, das Immunsystem stärken – das ist jetzt wesentlich. Kraftvolle, wärmende Lebensmittel und Gewürze, die reich sind an ätherischen Ölen, gesunden Fetten und natürlichen Antibiotika, können einen guten Abwehrschild für den Organismus bilden und "Winterzipperlein" wie Schnupfen, Husten und Heiserkeit prima heilen.

Laut der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gibt es viele Lebensmittel, die den Körper von innen wärmen können. Dabei wird davon ausgegangen, dass ein Lebensmittel mehr Energie speichern kann, je länger es gekocht wird – und dass es diese Energie dann an den Körper abgibt. Dementsprechend empfehlen Experten, in der kalten Jahreszeit vor allem zu gekochten oder gebratenen Speisen zu greifen. Hier bieten sich beispielsweise Suppen und Eintöpfe an.

Wärmende Lebensmittel für kalte Tage

Doch welche wärmenden Lebensmittel benutze ich nun am besten für meine Suppe? Das erfahren Sie in unserer Bildergalerie "Wärmende Lebensmittel – das sind die besten 6."