10 Strategien gegen das Burnout-Syndrom

Entdecken Sie 10 effektive Strategien gegen Stress und das Burnout-Syndrom in der Bildergalerie
Unser Alltag steckt voller Stress-Fallen. Wenn wir uns nicht genügend Zeit nehmen, um uns zu erholen, kann das zu einem Burnout-Syndrom führen. Damit der Stress keine Chance hat, verraten wir Ihnen zehn erfolgreiche Strategien gegen den drohenden Burnout.

Stress ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf Herausforderungen – egal ob in der Familie oder im Berufsleben. Wenn der Stress jedoch überhand nimmt, kann dies zu körperlichen oder psychischen Konsequenzen, im schlimmsten Falle sogar zum Burnout-Syndrom führen. Damit es gar nicht erst soweit kommt, haben wir die 10 besten Strategien für Sie zusammengestellt, um das Risiko eines Burnout-Syndroms zu senken.

Leistungsdruck als Stressursache

Aktuellen Stressreports zufolge arbeiten 52 Prozent der Erwerbstätigen unter starkem Leistungsdruck. Ärzte schlagen deshalb Alarm: Heute ist das Burnout-Syndrom der häufigste Grund für Krankschreibungen – und eine Bankrotterklärung des Körpers. Doch was schützt uns vor dem Burnout-Syndrom? Stressforscher empfehlen zehn einfache Strategien.

Burnout-Syndrom

Stress kann leicht zum Burnout-Syndrom führen, daher ist es wichtig, dass man sich regelmäßige Pausen gönnt


Dem Burnout-Syndrom effektiv vorbeugen

In unserer Bildergalerie stellen wir diese zehn Strategien vor – hier klicken und dem Burnout-Syndrom vorbeugen.

Iim Video erklärt Dr. Johannes Wimmer, wie Sie Burnout im Alltg effektiv vorbeugen können.