4 Beiträge / 0 neu
HeckMeck
Offline
Zuletzt gesehen: vor 3 Jahre 9 Monate
Beigetreten: 10/02/2014 - 13:39
Muskelkater

Hallo,

ich habe jetzt wieder mit dem sport angefangen. Vorher 7 Jahre PPause gemacht. Wenn ich 20 minunten laufen geh, dann hab ich echt 3-4 tage muskelkater hinterher. ich würde aber gern wieternachen, trotz musklekater.

Frage: Sollte man lieber warten, bis der Muskelkater wieder weg ist, oder kann ich trotzdem trainieren?

Vielen DAnk für eure Antworten!

LG HeckMeck

lester89
Offline
Zuletzt gesehen: vor 3 Jahre 9 Monate
Beigetreten: 10/02/2014 - 16:35
weitermachen
Ich empfehle weiterzumachen und nicht aufzuhören. In den meisten Fällen bekommt man von mal zu mal weniger Muskelkater. Wenn du allerdings Muskelverhärtungen merken solltest, gebe ich dir den Rat sofort aufzuhören und dich mit einem Arzt kurz zu schließen. Wobei es nach so Kurzer Laufzeit schon eher Merkwürdig ist, wenn man da schon Muskelkater bekommt. Das sollte evtl. doch auch mal überprüft werden, vor allen wenn keine Verbesserung eintritt. LG lester
Florian
Offline
Zuletzt gesehen: vor 3 Jahre 5 Monate
Beigetreten: 12/02/2014 - 11:59
Muskelkater
hallo lester, vielen dank für deine Antwort! ich glaube ich habe so dollen Muskelkater, weil ich halt solange pausiert habe. Muskelverhärtungen habe ich zum glück nicht. Aber weitertrainieren werde ich machen .... Gruß Flo
Svennii
Offline
Zuletzt gesehen: vor 1 Jahr 7 Monate
Beigetreten: 05/04/2016 - 09:39
Nicht zu sehr anstrengen
Die Verletzungsgefahr bei Sportarten mit Muskelkater ist weitaus höher und ich würde das nicht unterschätzen! Lieber ausruhen und dann wieder voll angreifen. Muskelkater ist allerdings in gewisser Weise auch ein Hinweis, dass man falsch trainiert hat! Allerdings kann ich mir vorstellen, mich auf das Fahrrad zu schwingen und leicht in die Pedale zu treten, damit der Kreislauf in Schwung gebracht wird. Solche Fitness-Bikes wie hier unter https://www.rosebikes.de/produkte/fahrraeder/trekking/fitness/ wären optimal dafür.